H O M E | A B O U T M E | I N S T A G R A M | L O O K B O O K | C O N T A C T | P R E S S
____________________________________________________________________________________________________________________________________________

Sonntag, 10. Juli 2016

Dienstag, 31. Mai 2016

GO TO SUMMER OUTFIT

Eigentlich ziehe ich mich fast immer nach dem Motto „weniger ist mehr“ an, weil ich keine Lust auf unbequeme und anstrengende Outfits habe, die mich im Alltag nerven. Besonders im Sommer setze ich auf die Methode, dass mein Look nur aus 2-3 Teilen besteht, sprich Kleid/ Einteiler mit Schuhen oder Shorts mit einem Oberteil und Schuhen. Meistens bin ich sogar zu faul eine Tasche mitzunehmen und stopfe Kleingeld und Fahrausweis in die Hosentaschen oder hänge mir eine Bauchtasche um.

Das heutige Outfit ist ein perfektes Beispiel für meinen Sommerstyle. Fangen wir mit den Boots an, denn ich trage selten Sandalen. Zu sehr habe ich Angst, dass mir jemand auf die Füße tritt. Ausnahmen mache ich nur fürs Schwimmbad oder am Meer, und ziehe dort meine Adiletten an. Für das Leben in einer Stadt sind in meinem Fall Bikerboots perfekt. Diese hier sind von dem Label Sendra (Modell 6445)  und erworben habe ich sie auf Fashion-Boots.com. Schaut vorbei, denn die Auswahl an Biker und Westernboots ist wirklich klasse! Das nächste Teil, welches ich anhabe ist eine abgeschnittene 501 Levis vonCollection No 2. Dies ist auch ein weiterer Sonja Sommer Fakt- Ich bin wahrscheinlich die Erste die Shorts anzieht, sobald die 20 Grad Grenze erreicht wurde. Lange Hosen im Sommer sind bei mir ein Tabu. Obenrum trage ich ein süßes gestreiftes Shirt von Petit Bateau, welches man ganz leicht in jeden Look integrieren kann. Besonders gefällt mir der breite Ausschnitt, welcher das Schlüsselbein sehr schön betont.

Usually I like to dress after "less is more" to avoid complicated, over the top outfits that will make me feel uncomfortable wearing all day. Especially during summer I try to make my outfit consist of 2-3 pieces, meaning dress/ jumpsuit + shoes or shorts and t-shirt + shoes. As I am usually too lazy to take a bag with me anyway, and simply put all my stuff in my pockets or at most in a bum bag, that scheme works quite well for me. Today's outfit is a perfect example for a summer look of mine. Beginning with the boots, which I prefer to sandals as I am always quite afraid of someone stepping on my feet. The only exceptions I make regarding this, are when I'm at a public swimming pool or at the beach, then I'll wear my Adidas slides. But for life in the city I swear on Biker Boots. The ones I'm wearing here are by Sendra (6445) and I ordered them at Fashion-Boots.com, they have a huge selection of high quality Biker and Cowboy boots! Another beloved piece of mine I'm wearing here, are my black Levi's 501 shorts by Collection No 2. I will probably always be the first one to wear shorts as soon as it gets slightly warmer, goodbye long pants! As a top I chose this cute striped longsleve from Petit Bateau which is to be combined super easily in any look. I really love the boat neckline as it highlights ones collar bones.






t-shirt- petit bateau| boots- sendra 6445 via fashion boots | shorts- levis 501 via collection no 2

Dienstag, 24. Mai 2016

FEELIN' THAT 60/70S GROOVE

Wie aus dem Nichts überkamen mich die FlowerPower Vibes, als ich diesen Jumpsuit in der Hand hielt. Schon länger war ich auf der Suche nach Sommerkleidung mit auffälligen Print und endlich wurde ich fündig! Obwohl ich eher sporty mit Sneaker und T-Shirt unterwegs bin, fühle ich mich in diesem Outfit extrem Wohl. Womöglich liegt es an dem Plateau der Schuhe, die meine Beine länger wirken lassen. ^^ Und ja ihr habt oben richtig gelesen, es handelt sich um einen Jumpsuit und nicht um Shorts und Top im gleichen Muster. Bei solchen Zweiteilern braucht man sich einfach keinen Stress beim Kombinieren machen und sieht „aufwendig“ gestylt aus. Damit der Look dennoch ein bisschen aufregender wird, habe ich meine goldene Round RayBan Brille angezogen. Natürlich könnt ihr auch zur Sonnenbrillen Version greifen, um eure Augen vor der Sonne zu schützen. Das Round Modell ist definitiv mein liebstes Gestell von RayBan! #EyesOnMetal 

Oh und by the way, in den kommenden Tagen/Wochen wird es große Veränderungen auf trippin‘ on fashion geben! Stay tuned!

Out of nowhere I was overcome with the flower power vibes, when I first saw this very jumpsuit. I've been looking for an eye-catcher piece for this summer for quite a while now but I finally found it! Even though I am more the sporty, T-shirt and sneakers type, I was feeling really, really comfy in this outfit. Especially because of the plateau sandals, as they make my legs look longer ^^. I love that it's a jumpsuit, because it is so easy to combine, as it makes up almost the whole outfit and still looks super fashionable and stylish. To spice the whole look up, I put on my RayBan "Round" in gold. Of course you could also choose the sunglass-version of this model which is my absolute favourite one by RayBan!
Oh and by the way, within the next days/weeks trippin‘ on fashion will be going through some big changes! Stay tuned!











jumpsuit,shoes- zara | glasses- rayban "round"


Freitag, 13. Mai 2016

FESTIVAL SEASON IS ON! W/sho REEBOK

Sommer ohne Festivals ist wie Pommes ohne Ketchup – Kann man schon machen, aber ist dann einfach nicht ganz so gut. Wie ihr euch also richtig auf die Festival Saison vorbereitet und was man auf jeden Fall vermeiden sollte, erfahrt ihr hier von @sonjaganzprivat.

Festival season is about to start! Check out my column on Reebok.com. It's all about my festival experience, tips and of course an outfit inspiration

MORE ON REEBOK.COM


sneaker- reebok club c 85 vintage | socks- stance | sunglasses- rayban "clubround" shirt- vans 


Mittwoch, 11. Mai 2016

HOW TO STYLE COWBOY BOOTS

Als mich die Western Stimmung und der Wunsch echte Cowboy Stiefel zu besitzen gepackt hat, wusste ich anfangs nicht wo ich welche in Deutschland finden könnte, die meinen Vorstellungen entsprechen würden. In meiner Stadt gibt es zwar einen kleinen Westernshop, allerdings müsste man sich dort zwischen zwei langweiligen Exemplaren entscheiden. Am liebsten wäre ich nah Texas geflogen, wo es riesige Shops gibt, in welchen man Cowboy und Biker Boots in allen Formen und Farben erwerben kann. Naja, wer mich kennt der weiß, dass ich eine große Träumerin bin und es mir sehr viel Freude bereitet in meinen Fantasien zu baden. Nach einer kleinen Suchaktion im Internet und ein paar schrägen, eingestaubten online Westernshops, habe ich Fashion-Boots.com gefunden. Dort habe ich dann erst Mal einige Stunden verweilt und mich durch die riesige Auswahl an Biker und Cowboy Boots geklickt. Ich denke und hoffe, dass ich nicht die einzige bin, die alles in den Warenkorb packt, jedoch noch im Klaren ist, dass sie sich nur ein Teil leisten kann?! Nun ja, im Warenkorb waren Schuhe im Wert von mehreren Tausend Euro, geschafft hat es aber trotzdem ein Paar Stiefel. Wer also wirklich Interesse in Cowboy/ Biker Boots hat, sollte sich definitiv bei Fashion-Boots.com umschauen! Ich hätte nicht gedacht, dass es in Deutschland einen Store mit so einer großen Auswahl gibt! Ich hatte wirklich noch nie Schuhe mit so einer guten Qualität. Man sagt ja nicht umsonst dass Cowboy Stiefel Schuhe-Fürs-Leben sind. Trotz der positiven Eigenschaft, dass ich sie irgendwann meinen Kindern vererben werde, haben sich auch ihre Schwierigkeiten. -Das Stylen gestaltet sich ein wenig schwierig. Mit einer schwarzen Skinny Jeans ist es nur eine Frage von Sekunden bis man ein passendes Shirt gefunden hat. Bei Jumpsuits, Kleidern und Shorts ist es ein bisschen zeitaufwendiger, da man die richtige Länge finden muss, damit die Beine nicht kurz aussehen. Jedoch lohnt sich diese kleine Zeitinvestition, denn mit den Boots setzt ihr ein krasses Fashion Statement!

When I first became obsessed with the wild West style and developed this craving for real Cowboy boots, I did not quite know where to get some really authentic ones of good quality. There actually is a tiny wild West store in my town, but they only have two (rather boring) models in stock.
If I could, I would have just travelled to Texas and bought some in one of the traditional Cowboy Shops where they have this huge selection of Biker and Cowboy boots. Well, I am quite a dreamer and not ashamed of partly living in my dream world.
Anyway, after some time of searching for the perfect Cowboy boot all over the internet, including findings of kinda weird, old-school and so very American online shops, I finally came across Fashion-Boots.com. I spent several hours on their website going through all of their boots. I hope I am not the only one who always puts EVERYTHING in the shopping cart that I like and then, when looking at the total price, just laugh. I could decide on one pair though, which I proudly can now call mine.
So, If you always wanted some good ass quality Cowboy boots, get them from Fashion-Boots.com, the value-for-money ratio is great! Also I would have never thought to find such a selection in an originally German shop.
I have never owned shoes of such good quality, these are shoes for a lifetime.
There is a downside to them too though, there are actually not that easy to style.
A pair of black Skinny Jeans would be the rather easy option. To combine the boots with a dress or Jumpsuit is quite challenge as you have to find the right length so your legs won't look short in combination with the boots. But do take your time to find that look, because it is an awesome fashion statement!







Boots- Sendra 3241 Negro Rojo via Fashion Boots




Montag, 2. Mai 2016

HOW TO STYLE A FANNY PACK

Die meisten werden die Bauchtasche mit etwas asozialen assoziieren, womöglich mit dem Dealer Utensil No. 1.  Ich allerdings, vertrete dieses Klischee nicht, da ich ein großer Fan von diesen Teilen bin. Als ich mir letztes Jahr eine Bauchtasche angelegt habe, wurde ich von meine besten Freunden ausgelacht und musste mir andauernd Witze anhören. Meine Hartnäckigkeit hat sich ausgezahlt, als die Bauchtasche zu unserem Lifesaver auf einem Festival geworden ist. Wirklich, es ist eines der praktischsten Sachen. Alles nötige passt rein und du kannst es dir um die Hüfte oder über den Oberkörper hängen, sodass beide Hände frei sind und du keine lästige Tasche rumschleppen musst.
Jede Saison muss eine Neue her und der ss16- Kandidat ist von dem coolsten lokalem Sneakerstore überhaupt- asphaltgold. Jetzt stellt sich die Frage, wie man die Bauchtasche denn "richtig" trägt, ohne wie ein Dealer aussehen zu müssen. Eine genaue Anleitung gibt es da leider nicht, jedoch könnt ihr das heutige Outfit als Inspiration nehmen. Und wenn es dann doch schief läuft, der Asi Look ist momentan en Vogue! Die Bauchtasche in einem sportlichen Outfit einzubinden ist wohl die einfachste Variante. Da ich ungern verschiedene Labels miteinander kombiniere, sind die Sneaker (Vintage Cluc C 85) und der Sweater von Reebok Classics. Als Accessoires habe ich die Bauchtasche von asphaltgold und eine Brille (Aviator Metall) von RayBan eingesetzt.

Fanny packs. Most of you will probably have the mental picture of a fat white guy with a white tank top and sandals wearing the bag around his enormous belly. Or number one of drug dealer essentials.
I am neither of those. I really love fanny packs though, I got one last year and got laughed at for it, but do definetly not regret having bought it, since it turned out to be quite a lifesaver at festivals. It is so useful and practical! You can fit everything you need inside and you will have both hands free, as you simply carry it either around your hip or like a safety belt in a car, around your shoulder.
There is gotta be a new for every season of the year. My SS16 one is from the coolest local sneaker store ever - asphaltgold.
There is no "right" way to wear a fanny pack, but you may take today's outfit for inspiration!
And even if you turn out to look a little ghetto - It's totally en Vogue atm.
To combine the bag in a sporty look is probably the easiest way.
As I don not like combining different labels in one outfit, I chose to wear a Reebok Classic sweater with the Reebok Classic Vintage Cluc C 85. Additionally to my asphaltgold fanny pack I styled the look with the RayBan Aviator Metal in gold.





fanny pack- asphaltgold | sneaker, sweater- reebok classics | glasses- rayban | pants- zara | necklace- collection no2

Sonntag, 24. April 2016

LIFESTYLE- REEBOK SPARTAN RACE MUNICH 2016



Was viele von euch vielleicht nicht wussten, ist, dass die stereotypische blöde und eingebildete Modebloggerin auch Sport macht. Und nein nicht wie die Instagramgirls mit ihrem Fiji Wasser, Früchteteller und cutem Messy Bun und Schminke, sondern so richtig, wie es sich gehört. Angefangen habe ich mit Rollkunstlauf, was ich acht Jahre lang gemacht habe, danach kamen zwei Jahre Fitnessstudio und seit Anfang des Jahres ist es Kickboxen. Zusätzlich versuche ich mehrmals die Woche Laufen zu gehen. Ihr merkt schon, Sport gehört in meinen Alltag und ich könnte niemals auf Bewegung verzichten.
Am Wochenende hatte ich das Privileg mit Reebok zusammen am Spartan Race in München anzutreten. Das Spartan Race ist ein Wettkampf in welchem du eine bestimmte Distanz läufst und währenddessen über verschiedenste Hürden musst. Gestartet habe ich mit dem SPRINT, heißt 5 Kilometer laufen und 15 Hürden. Checkt das kurze Video oben aus, damit ihr ein Bild vor Augen habt, wie das ganze aussieht. Anfangs hatte ich ein bisschen Angst und war sehr aufgeregt, weil ich sowas in der Art noch nicht gemacht hatte. Allerdings verflog die Angst ziemlich schnell und auch durch den kalten Fluss schwimmen war dank des Adrenalins nicht mehr unangenehm. Zum Ende hin wurde es an manchen Stationen wirklich anstrengend, weil  die Kräfte nachließen. Allerdings ist es nicht unmöglich einen solchen Wettkampf zu bestreiten, jeder der Sport macht ist in der Lage das Spartan Race zu absolvieren. Im Ziel angekommen, habe ich beschlossen, dass dieser Tag einer meiner coolsten war. Der Wettkampf hat extrem viel Spaß gemacht und ich bin jeder Zeit bereit nochmal anzutreten. Die nächsten deutschen Races werden inWien, Duisburg und Oberndorf stattfinden. Falls ihr die Gelegenheit habt, sowas zu machen, würde ich es definitiv ans Herz legen!

Many of you probably never think about the stereotypical, superficial and arrogant blogger as a sportingly active person. And I am not talking "Instagram-sporty" such as drinking Fiji water and posting photos of fruit and all dressed up "sport" selfies.I mean real sport, being really active, not just pretending to gain attention.I started with roller figure skating which I did for eight years straight. After that I regularly went to the gym for two years and now, since this year's January I attend kickboxing lessons. To which I additionally try to go for a run multiple times a week. As you may have noticed, doing sports makes up a huge part of my everyday life and is very important to me. Last weekend Reebok gave me the incredible chance to participate in the "Spartan Race" in Munich, which is a huge sport competition. The participants are supposed to run a certain distance which is complicated by several hurdles, It is basically cross country. I started with the sprint which included 5 km of running with 15 hurdles. (To have an insight of what the whole thing was like, you can check out the video above). Before starting the sprint I was very nervous and almost scared because I have never done anything like it before. This fear faded quite quickly though and turned into adrenaline and excitement which made the swimming through the ice cold river less unpleasant. Especially towards the end of the race, the hurdles became more and more challenging, as everyone was already so exhausted. When I finally crossed the finish line, I was so exhausted but also proud of myself and determined that this was the best day of my life. I had so much fun and I would be happy to do it again anytime. For all you guys who became curious and would like to try something like this, Everyone who regularly does sports is able to take part in a competition like the Spartan Race! You just have to stay tuned and check out upcoming events like this in your area. I definitely recommend you to do it!






via sportograf 
via sportograf

via sportograf

via sportograf

via sportograf